Auch im zweiten Auswärtsspiel konnte der SVA überzeugen. Nach den Einzel-Spielen ging der SVA mit 2:10 in Klingsmoos in Führung. Mit einem souveränen Einser-Doppel Sieg (Andreas Wolf und Reinhard Deffner) machte der SVA den „Sack“ zu. Das Zweier-Doppel konnte der SVA in einer sehr spannenden Partie im Match-Tiebreak gewinnen. Die Punkte für das Dreier-Doppel blieben beim Gastgeber.
Der SV Achsheim bedankt sich bei den Gastgebern für den äußerst fairen Spieltag und die tolle Gastfreundschaft. Grüße nach Klingsmoos.